Warum ich 3x mehr zahle als ich müsste

 

Es könnte nicht besser passen

zu meinen heutigen daily words,

dieses Erlebnis,

von welchem ich euch in diesem Blog-Artikel erzaehlen werde.

 

Kurz für alle,

die meine daily words heute nicht gelesen haben,

es ging um die Freude. Folge deiner Freude. 

Bleib bei dir und mache es für dich.

Wenn du es aus Freude tust,

tust du automatisch etwas für deine Mitmenschen.

 

Also, ich gehe heute Mittag auf die Post

und komme raus aus dem Gebäude.

Da kommen 5 Jungs,

schon fast ein bisschen stürmisch auf mich zu.

 

Erster Gedanke, ah irgend so ein Schulprojekt

wo sie Leute interviewen oder sowas.

 

Ich laufe ihnen entgegen,

sie stehen vor mich hin im Halbkreis.

Sie sind vll so 10-12 Jahre alt. 

 

Ich liebe Menschen in diesem Alter. 

 

Sie sagen: „ Hei, wir kommen aus dem Nirgendwo. „

 

Ich: „ Ach was, aus dem Nirgendwo. Ich komme auch von dort.“ 

 

Sie:“  Ah, das ist schonmal sehr gut, dann haben wir ja den gleichen Humor.“

 

Wir witzeln ein bisschen hin und her,

wir verstehen uns gut und lachen zusammen.

 

Dann sagen sie:

„ Wir verkaufen Witze für 30 Rappen pro Witz.

Also wir erzählen dir einen Witz und du zahlst uns 30 Rappen.“

 

Ich fand die Idee gleich von Anfang an bombastisch.

Sie wollten gleich loslegen, ich sagte:

 

„ Vielleicht müsst ihr mich erstmal fragen

ob ich auch einverstanden bin, dass ich dann auch zahle :) „

 

Ja … 

 

Ich fragte, wie viele Witze sie denn können

und wer von ihnen mir einen erzählen kann.

Es waren ihrer 3.

 

Also 3 Witze - Deal.

 

Einer nach dem anderen erzählten sie mir die Witze. 

 

Sie waren schon ein bisschen witzig. :)

 

Danach fragte ich sie:

 

„Ob sie denn Ferien haben? „

 

„Ja wir haben Ferien.“

Sagten sie zu mir.

 

„Dann macht ihr das also in eurer Freizeit,

einfach so, weil es euch Freude macht?“

Fragte ich neugierig.

 

„Jaaaaaa…. „ war die Antwort mit 5 grinsenden Gesichtern vor mir. 

 

Wow.

 

Ich holte den Geldbeutel raus

und gab ihnen anstatt den 90 Rappen,

3 Franken.

 

Sie waren etwas überrascht

und haben sich total gefreut,

sind losgerannt… und hüpfend davon…

am bequatschen, was sie nun damit kaufen wollen.

 

Warum gebe ich ihnen denn nun 3x Mal mehr als ich müsste?

 

Weil sie das perfekte Beispiel sind,

wie das Leben funktioniert.

 

Sie machen etwas aus purer Freude. 

 

Inspirieren mich durch ihr tun. 

Erfreuen mich durch ihre Ideen,

durch ihre Lebenslust.

Schenken mir positive Energie.

Ich fühle mich ebenso lebendig, 

durch sie. 

 

Also gebe ich noch so gerne was zurück. 

Mehr als ich muss. Von Herzen gerne.

 

Das Leben funktioniert genau so

und das wollte ich ihnen mit meinem Handeln 

mitgeben.

 

Ihr könnt ein erfülltes Leben in Fülle führen, 

wenn ihr einfach eurer Freude folgt.

 

Wenn ihr eurer Freude folgt, 

folgt das Geld automatisch.

 

Es folgt so viel Geld, 

wie sonst nirgends.

 

Folge der Freude

und du wirst reich beschenkt.

 

 

 

Nicoletta Buri - 21.2.2018

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christinentfalten.blogspot.de (Mittwoch, 21 Februar 2018 20:28)

    Jaaaaaaaa! Was für eine schöne Geschichte <3 danke fürs teilen :)

  • #2

    Sonja (Sonntag, 25 Februar 2018 12:19)

    Total schön <3
    Gestern las ich von einer Frau, die immer wenn sie beim Einkaufen 1 Cent zurück bekommen hatte, diesen vor dem Geschäft in die Hand nahm, sich bedankte und ihn hinter sich warf, wo ihn jemand anderer finden konnte. Sie freute sich so, weil der Finder sich auch so sehr freuen würde, über seinen Glückscent. So verbreitetet die Frau die Freude, denn der glückliche Finder würde auch wieder Freude hinaustragen zu anderen Menschen...usw. Aber nicht nur das geschah, sondern die Frau fand selbst immer wieder größere Münzen, so dass das Universum ihr quasi ihre Gabe ihr mehrfach zurück gab. Ich habe das auch schon mal gemacht, bevor ich die Geschichte las und jetzt werde ich es noch öfter machen <3