mache jeden Tag etwas Neues

etwas was du dich gestern noch nicht getraut hättest

überliste deine Gewohnheiten

die dein Gehirn für dich programmiert hat

da es ihm so leichter fällt

es weniger Energie benötigt

und du dabei aber verblödest

 

springe jeden Tag über deinen Schatten

gehe durch deine Angst hindurch

denn dahinter verbirgt sich

nur der Wachstum

 

der Wachstum der dich lebendig macht

und das Leben lebenswert

 

trau dich

und sei verrückt

 

verrückt zu sein

macht dich frei

 

Frei zu sein

macht dich glücklich

 

willst du doch 

oder?

 

 

 

nicoletta buri 18.1.2017

 


 

"ich liebe mich so wie ich bin." muss man sich jeden Tag, öfters leise zu flüstern - auch wenn einem das Spiegelbild im Moment vielleicht nicht so sehr gefällt. Es gibt einem Mut, Kraft und Energie das Leben zu leben.

 

nicoletta buri · 23. sept. 2016

 


wenn man seine Energie

zum Fenster raus schmeisst

muss man nicht darauf warten

das Inspiration

zum selben Fenster

reingeflogen kommt.

 

nicoletta buri · 31. Juli 2016


Worte beim Joggen:

 

Meine Fantasie kreiert so schöne Geschichten -

die vielleicht mal meine Realität werden.

 

nicoletta buri · 12. Juli 2016


 

the long way of the words 

from one heart to the other

no matter how far away they are

from each other

 

a gift in may 2016


 

Worte die dich aus dem Schlaf holen 1:

 

Musik ist überlebensnotwendig!!!

 

Musik lässt Tränen fliessen

Tränen heilen deine Seele

 

Musik bewegt dich

dich zu bewegen

 

Bewegung lässt 

deine Energien fliessen

 

der Fluss bringt 

dich zum Leben

 

nicoletta buri · 03.märz 2016


 

Worte die dich aus dem Schlaf holen 2:

 

Das liebe Leben

ist nicht immer nur süss

lachend durch die Strassen gehn

hüpfend die Frühlingsblumen streicheln

tanzen bis die Sonne aufgeht

 

Das liebe Leben

ist auch unfassbar schmerzhaft

traurig, dass du ein Meer voll weinst

tief, ruhig, langsam

auch ein bisschen Arschloch

 

aber sind wir doch dankbar

für dieses liebe Leben

für ein Leben voller Gefühle

 

sonst wären wir ja bloss Roboter

wie lebenswert ist das denn?

 

nicoletta buri · 30.märz 2016

 


ALLES

WAS DU

IN DEINEN

GEDANKEN

ZUSAMMEN

SPINNST

KANNST

DU

WIRKLICHKEIT

WERDEN

LASSEN

ALLES

Chile 12.12.14

DU

HAST

JEDEN TAG

ZEIT

DAS

ZU TUN

WAS DU

WILLST

ES

LIEGT IN

DEINEN 

GEDANKEN

Chile 12.12.14



DIE EINZIGEN

GRENZEN

DIE ES GIBT

SIND 

DIE

DIE

DU

DIR SELBER

MACHST

Chile 12.12.14

WENN

MUSIK DICH

SO TIEF

BERÜHRT

MUSIZIERT

SIE

MIT DEINEN

INNEREN

TÖNEN

Chile 12.12.14



que es tiempo?

un chicle?

Chile 13.11.14



 

aus dem nichts

ganz aufgeregt bin ich

es kribbelt im Bauch

eigentlich wollt ich schlafen

es fühlt sich an

als rennen

meine Gedanken kreise

kein Anhalten in Sicht

es fühlt sich gut an

 

das Spiel

in meinen Gedanken

mags nicht abwarten warum auch immer

heute

in diesem Augenblick

ich danke dir

 

Chile 18.12.14 

 


ausbrechen

fallen lassen

irgendwo landen

alles vergessen

anderes entdecken

um mit Verlangen

zurückzukehren

mit Neuem

an den Ort

des Ausbruchs

 

14.09.2011 


 

guten Morgen guten Tag

heut ist Herbst

 

die Bise bläst

die Sonne scheint

die Blätter wanken

im Wind

 

tanzen ihren Tanz

ohne mich

 

sie brauchen nicht mich

noch dich

 

sie tun’s

ganz von allein

 

29.10.2011 

 



 

HERR ALLEIN

 

weisst du nicht mehr

wo Vorn noch Hinten

dann dreh das Blatt

auf den Kopf

steh Kopf

iss den Salat

sonst schneit’s Morgen

Weiss wie Mehl

blau

bist du allein

Wein

rot ist er

wie das Blut der Frau

sitzt da

auf deiner Bank

starrst in den silbernen Mond

 

du meinst er sei grün

die Hoffnung

gibst du

nie auf

du denkst

es wird schon Morgen

irgendwann

 

da sitzt du

ganz allein

immer noch

und wartest

 

nicht ein Geist

besucht dich

die Nacht geht

die Wolken ziehn vorbei

 

langsam wärmt dich

der erste Sonnenstrahl

die Vögel hellwach

zwitschern dir was vor

von wegen Liebe und so

 

zur Hölle sollen sie

verschwindet

mich so zu quälen

den

der vor lauter Sehnsucht

fast eingeht

allein sitzt da draussen

 

in der Kälte

Eiszapfen wachsen schon

an meinen Haaren

meine Füsse

am Boden angefroren

mein Herz

bald aus Eis

 

28.10.2011 

 


KUNST - WORTE - HEALING

 

Künstlerin  

Innen-Reiserin

 

NICOLETTA BURI

Auf der Reise nach Innen -

mitten aus dem Leben

 

BLOG & VLOG

 

worte@nicolettaburi.com