er ist gestorben

 

Und dann hab ich mir einfach vorgestellt, 

er sei gestorben.

 

Ja, er ist gestorben.

 

Er tat nicht weh,

dieser Gedanke.

 

Weil wir sowieso verbunden sind.

 

Ich lasse ihn das erste Mal

wirklich los.

 

Ich überlege mir, wie ich,

Ich meine ICH ALLEIN,

mein Leben verbringen will?

 

Ich frage mich,

ob ich mir jetzt wirklich hier ein Job

suchen muss - um Geld zu verdienen?

 

Ich frage mich, 

was ich brauche

und was mich glücklich macht?

 

Und diese Fragen stelle ich mir

weiss Gott nicht zum ersten Mal.

 

Doch dieses Mal

fühlt es sich anders an.

 

Rein. Echt. Pur.

 

Es ist als würde ich das erste Mal

ganz ehrlich

aus mir heraus 

antworten:

 

Natur - Ruhe - gutes Essen

- handwerkliche Arbeiten - tolle Menschen

- Wachstum - mich selbst…

 

Das ist alles

was ich brauche.

 

<3 

22.10.2017

Nicoletta Buri

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KUNST - WORTE - HEALING

 

Künstlerin  

Innen-Reiserin

 

NICOLETTA BURI

Auf der Reise nach Innen -

mitten aus dem Leben

 

BLOG & VLOG

 

worte@nicolettaburi.com